Zutaten

400 g frischer Thunfisch, 1 reife Mango, Olivenöl
Limettensaft, frischer Basilikum, frischer Koriander
Walnüsse, Salz, 200 g Manchego-Käse
Fleur de Sel, Kresse

Zubereitung

Frischen, im Tiefkühlfach kurz angeeisten Thunfisch in feine Scheiben schneiden, zwischen zwei Klarsichtfolien legen und vorsichtig plattieren.
Mango schälen, mit einem Gemüseschäler in feine Streifen schneiden. Limettensaft und Olivenöl auf einem großen, flachen Teller verteilen. Mangostreifen in der Tellermitte dekorativ anrichten. Thunfischscheiben rundherum bis zum Tellerrand drapieren.
Für das Pesto Olivenöl, geschnittenen Koriander, geröstete Walnüse, Basilikum und Salz im Standmixer pürieren. Die fertige Masse mit einem Löffel über dem Carpaccio verteilen.
Zum Abschluss dass Carpaccio mit grob geriebenem Manchego-Käse und einer Prise Fleur de Sel bestreuen und mit Kresse verzieren.
Tipp: Auch Butterfisch eignet sich für das Carpaccio.